Serum, Toner, Booster & Balm - wir erklären dir den Unterschied

Der Unterschied zwischen Toner, Booster, Serum und Creme

An sich erst einmal tolle Neuigkeiten - doch woher sollst du wissen, welches der Produkte mit den ebenso einfallsreichen wie dezent verwirrenden Namen am besten für deine Haut geeignet ist? Solltest du lieber ein Serum oder einen Booster verwenden? Ist das nicht dasselbe? Wie war das mit dem Toner noch gleich? Und was sollte man zuerst auftragen? Puh – gar nicht so einfach, nicht wahr? Doch keine Sorge – wir bringen Licht in den Serum-Booster-Dschungel!

Inhalt

Deshalb solltest du deine Haut pflegen

Schöne Haut ist nicht nur ein Thema der eigenen Eitelkeit, sondern auch wichtig für unsere Gesundheit. Schließlich ist unsere Haut nicht nur unser größtes Organ, sondern auch unsere Barriere gegen die Einflüsse der Außenwelt. Eine gute und perfekt auf deine individuellen Bedürfnisse abgestimmte Hautpflege gehört somit einfach zu einem gesunden Lifestyle dazu! Und seien wir einmal ehrlich: Wer sich wohl in seiner Haut fühlt, strahlt dies auch aus und fühlt sich einfach besser.

Allerdings ist die Haut kein statisches Objekt, das immer gleich bleibt – sie verändert sich nicht nur mit der Zeit, sondern ist auch Wettereinflüssen, hormonellen Veränderungen, Stress sowie vielen weiteren Faktoren (unter anderem Schlafmangel, falscher Ernährung, zu wenig Bewegung) ausgesetzt. Eine tägliche Hautpflege-Routine sollte daher selbstverständlich sein. Während die Generationen vor uns hier lediglich auf Wasser, Seife und (hoffentlich!) Feuchtigkeitscreme setzen konnten, haben wir heutzutage mehr Glück. Mit einem kleinen Extra an Spezialpflege kannst du nämlich mit Leichtigkeit das Beste aus deiner Haut herausholen – und sie vor schädlichen Umwelteinflüssen, Feuchtigkeitsmangel und oxidativem Stress schützen.

Gesichtsserum mit Hanf - die natürliche Tiefenpflege

Beginnen wir einmal mit der derzeit wahrscheinlich beliebtesten Spezialpflege auf dem Kosmetikmarkt: dem Gesichtsserum. Bei einem Serum handelt es sich um ein richtiges „Hautpflege-Kraftpaket“, welches zumeist auf einen bestimmten Wirkbereich ausgerichtet. Beispielsweise gibt es Seren, die eine Anti-Aging-Wirkung besitzen, reine Feuchtigkeitsseren (beispielsweise mit Hyaluron) oder Seren mit Vitamin C. Der Vorteil eines Gesichtsserums ist jedoch nicht nur, dass es prozentual viel mehr Wirkstoffe als beispielsweise eine Creme besitzt, sondern auch, dass es als leichte Pflege ein viel geringeres Molekulargewicht hat. Dies sorgt dafür, dass es viel einfacher in die tieferen Hautschichten gelangen und dort seine Wirkung entfalten kann.

Ein Öl-Serum, wie etwa ein Gesichtsserum mit Hanf, wird direkt von der Haut aufgenommen, ohne einen unschönen Fettfilm zu hinterlassen. Bereits 1 bis 3 Tropfen genügen hier, um deine Haut vor Trockenheit sowie oxidativem Stress zu schützen. Strahlende Haut garantiert! Aufgetragen werden Seren übrigens direkt nach der Reinigung beziehungsweise dem Toner, noch vor deiner Feuchtigkeitscreme. So wird das Serum von deiner Creme „versiegelt“ und kann auf diese Weise wunderbar seine Arbeit verrichten.

Toner mit Hanföl - versorge dein Gesicht mit Feuchtigkeit

Auch ein Toner (Gesichtswasser) sollte bei deiner täglichen Hautpflege-Routine nicht fehlen. Schließlich vervollständigt er den Reinigungsprozess und sorgt dafür, dass der PH-Wert der Haut wieder ins Gleichgewicht kommt. Er hat somit eine ausgleichende Funktion. Ähnlich wie ein Aftershave ist es sowohl transparent als auch milchig erhältlich und verschließt deine Poren nach der Reinigung. So ist deine Haut optimal auf die weitere Pflege vorbereitet!

Hauttoner mit Hanföl gleichen deinen Teint jedoch nicht nur aus, sondern nähren ihn mit Vitaminen, Mineralstoffen und wertvoller Alpha-Linolensäure. Der ebenfalls enthaltene Aloe Vera Extrakt sorgt für für das perfekte Maß an Feuchtigkeit und macht deine Haut streichelzart. Die Anwendung ist denkbar einfach: Sprühe nach der Reinigung einfach 3 -5 Pumpstöße des Toners auf dein Gesicht. Lasse ihn kurz einwirken und trage dann ein Serum, eine Creme oder Gesichtsöl auf. Fertig!

Beauty Booster mit CBD - Skinimalismus auf dem Vormarsch

Du möchtest deinem Teint einen richtigen Frische-Kick gönnen, der ihn schnell ins rechte Licht rückt? Dann sind Beauty Booster die perfekte Wahl! Skin Booster gehören zwar nicht zur unbedingt Grundpflege und sind eher als ein Beauty Add-on zu verstehen, werten deine Hautpflege-Routine jedoch mit voller Power auf! Sie können einfach in deine Feuchtigkeitspflege gemischt werden.

Beauty Booster mit natürlichem CBD (Cannabidiol) stehen dabei besonders hoch im Kurs, da sie deinen Teint vor freien Radikalen und oxidativen Zellstress schützen. Besonders effektiv sind Skin Booster übrigens, wenn sie zusätzlich auch hochwertige Öle - wie beispielsweise Kakusfeigenöl – enthalten. Doch Booster können noch viel mehr – nämlich Skinimalismus! Was so kompliziert klingt, ist schnell erklärt: Verpasse deinem zu deckenden Make-up einfach eine Prise Extra-Glow, indem du je einen Tropfen deines Skin Boosters auf Hals und Wangen aufträgst und sorgfältig in dein Make-Up einarbeitest. Das Ergebnis: Taufrische Haut, die im No-Make-up-Look strahlt!

Hier lang zu unseren HERBLIZ Beauty Boostern!

Bitte beachte!

Studien zu diesem Themen sind bislang nicht repräsentativ! CBD Produkte sind keine Arzneimittel und können Krankheiten nicht diagnostizieren, behandeln oder heilen. Bitte konsultiere daher stets deinen Arzt des Vertrauens.

Multi Balm - Pflege, Vitalität & Strahlkraft

Wer kennt sie nicht? Trockene, rissige Haut an Ellenbogen, Füßen oder anderen Körperstellen, denen eine normale Bodylotion oder andere Produkte aus deiner Hautpflege nicht gewachsen sind. Glücklicherweise gibt es auch hier Abhilfe – etwa mit einem nährenden, vielseitig einsetzbaren Balsam. Besonders effektive Balms enthalten vielseitige, natürliche Öle (beispielsweise Hanfsamenöl), die auch entzündlichen Prozessen entgegenwirken und zur Hautberuhigung beitragen können. Trotz seiner eher cremigen Textur kannst du einen Balsam übrigens im Handumdrehen zur wirksamen Feuchtigkeitspflege umfunktionieren, indem du ihn nach dem Duschen sanft in die noch feuchte Haut einmassierst. Ideal auch als sanftes Overnight-Treatment für spröde Hautstellen!

Das sind weitere wertvolle Inhaltsstoffe neben CBD & Hanf

Doch nicht nur CBD und Hanf gehören zu den neuen und wirkungsvollen Stars in den Tiegeln und Töpfchen der schönen, neuen Beauty-Welt – denn schließlich erhalten diese tatkräftige Unterstützung von nicht minder wichtigen, bewährten „Nebendarstellern“:

  • Bakuchiol wird in Experten-Kreisen bereits als neues Retinol gepriesen und stammt aus den Samen der Pflanze Psoralea corylifolia, welche in Indien wächst. Hier wurde Bakuchiol schon seit Jahrtausenden in der ayurvedischen Lehre eingesetzt, bevor es nun auch den Weg zu uns gefunden haben. Bakuchiol verspricht eine höhere Produktion des hauteigenen Kollagens und kann so für pralle Haut und eine geringere Faltentiefe sorgen. Zudem werden der Wunderpflanze auch antioxidative Eigenschaften zugeschrieben.
  • Auch wenn der Name „Schisandra“ wie ein interessanter weiblicher Vorname klingt, handelt es sich hierbei um etwas ganz anderes: Nämlich um ein wertvolles Kraut, das in China bereits seit jeher in der traditionellen chinesischen Medizin Verwendung findet und dort als echtes Beauty-Secret gilt.
  • Auch die Kaktusfeige gilt als echter echter Powerstoff: Die stachelige Frucht ist als Feuchtigkeitsspender bekannt und enthält nicht nur viele essenzielle Nährstoffe (unter anderem Vitamin A und C sowie Kalzium und Eisen) sondern wichtige Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren. Wenn das mal keine guten News sind!
  • Hier einmal eine Wirkstoff, der keiner großen Vorstellung bedarf: die Aloe Vera! Die beliebte Pflanze gilt besonders als Feuchtigkeitsspeicher.Kein Wunder, dass die Aloe Vera fast in jeder Creme Verwendung findet.
  • Ein Beauty-Allrounder, der gerne in Cremes und Pflegeprodukten jeder Art eingesetzt wird, ist die Gruppe der Braunalgen, zu der mehr als 1200 Algen gehören. Braunalgen sind sehr nährstoffreich und enthalten mehr als 42 Spurenelemente, Omega-3-Fettsäuren, Jod, 18 Aminosäuren sowie 12 Vitamine.
  • Ebenfalls keine Unbekannte im Bunde: die Shea Butter. Diese wird nicht nur Haarmasken und Conditionern eingesetzt, sondern versorgt auch deine Haut mit viel Feuchtigkeit. 
  • Keine Sorge, falls du bislang noch nichts über Squalan gehört hast: Dieser natürliche Feuchtigkeitsbooster wird überwiegend aus Oliven oder Zuckerrohr gewonnen und findet sich auch in unserer Haut wieder. Squalan durchfeuchtet die Haut intensiv.
  • Avocado Öl ist nicht nur reich an fettlöslichen Nährstoffen, die auch die Haut frohlocken lassen (unter anderem Vitamin E, D und Carotinoide), sondern kann auch in die zweite Hautschicht (Dermis) eindringen, um diese mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Das sind die Vorteile einer Hautpflege-Routine

Jede Haut hat ihre eigenen, individuellen Bedürfnisse. Wer sich gut um seine Haut kümmert, wird nicht nur kurz-, sondern auch langfristig die Vorteile einer individuell angepassten Hautpflege-Routine sehen und spüren können. Freue dich auf zarte, ideal mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgte Haut, die alles hat, was sie benötigt, um zu strahlen!

HERBLIZ CBD & Hanfkosmetik - zertifiziert, geprüft & 100% natürlich

Du liebst natürliche, aber auch effektive Kosmetik? Dann solltest du unbedingt einmal Seren, Cremes, Toner und Balms mit CBD & Hanf in deine tägliche Hautpflege-Routine einbauen. Bei HERBLIZ findest du hochwertige, zertifizierte und geprüfte CBD & Hanfkosmetik, die zu 100 % natürlich ist und deinem Pflegeprogramm die Krone aufsetzt. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren unserer exklusiven und wirksamen Hautverschönerer!

Kontaktieren Sie uns:

Empfohlene Artikel

Zu verwandten Themen

Super-Drink Hanftee: das It-Getränk unter der Lupe Super-Drink Hanftee: das It-Getränk unter der Lupe

Kräutertee entspannt bekanntlich Körper und Seele, aber hast du schon mal Hanftee probiert? Keine Sorge, dabei handelt es sich sich um 100% legalen Tee.

Im Einklang mit der Natur: Hanföl Im Einklang mit der Natur: Hanföl

Hanföl mit CBD ist reich an Vitaminen, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren. Welche Vorteile das mit sich bringt und inwiefern es sich von CBD Öl unterscheidet, erfährst du in nur einem Klick.

Lieber Pipette als Spray?
Du bist uns wichtig! Neben den vielen Vorteilen eines Sprays, hat unsere Umfrage zur Kundenzufriedenheit ergeben, dass die Mehrzahl ein CBD-Spray bevorzugt. Einige von euch vermissen jedoch die Pipette. Von daher habt ihr ab jetzt die Möglichkeit diese kostenlos im nächsten Schritt hinzuzufügen.