Was wirkt besser? – das CBDuell: Tropfen gegen CBD Spray

CBD Tropfen vs. CBD Mundspray - das Duell
Das solltest du wissen

In Deutschland ist CBD lediglich als Kosmetikum zugelassen. Von daher fällt unser CBD Öl Spray unter die Kategorie der Mundhygiene. Es darf aus diesem Grund nicht herunter geschluckt werden.

In anderen Ländern, wie zum Beispiel in Großbritannien, läuft CBD als Nahrungsergänzungsmittel. Das ist beispielsweise auch der Grund dafür, dass du dort überwiegend CBD Öle in Form von Tropfen und mit einer Pipette als Applikator findest.

Heute versuchen wir mal wieder, Licht ins Dunkel der CBD Welt zu bringen. Wir verraten dir, was die beiden unterschiedlichen Anwendungsformen von CBD Ölen ausmacht. Dafür schauen wir uns die Anwendung, die Verpackung und den Inhalt von CBD Tropfen im Vergleich zum Mundspray genauer an.

Verfolge nun unser spannendes CBDuell und finde  heraus, welches CBD Öl am besten zu dir passt.

Inhalt

Das große HERBLIZ CBDuell

CBD Sprays scheinen die klassischen CBD Tropfen nach und nach in den Regalen und Onlineshops abzulösen, aber sind sie wirklich das bessere CBD Öl? 

So kommt jeder auf den Geschmack

CBD Spray (auch: Mundspray) enthält je nach Sorte ein Hanfblattextrakt oder einen pures CBD-Extrakt, welches man auch als Isolat bezeichnet. Weil CBD fettlöslich ist, kann es nur zusammen mit einem Trägeröl sein Potential optimal entfalten. Dafür wird meistens MCT-Kokosöl, Hanfsamenöl oder Olivenöl benutzt. 

Zusätzlich kann ein CBD Mundspray auch andere wertvolle Öle wie Zitronenöl, Pfefferminzöl oder Erdbeersamenöl enthalten, um ein bestimmtes Aroma zu erzeugen. Das macht besonders dann Sinn für dich, wenn du eine erfrischende Alternative zu reinem Hanfgeschmack suchst.

Außer diesen natürlichen Zutaten sollte ein CBD Öl aber nichts weiter enthalten – egal ob als Spray oder in Tropfenform.

CBD Spray - einfach mal Pumpen, egal wo du bist

Das Mundspray als CBD-Trend der Zukunft? Es ist auf jeden Fall die neue Art der Mundpflege. Darüber hinaus bringen unsere CBD Öle mit Sprayanwender so einige Vorteile mit sich:

  • Die Anwendung: Das Besondere an CBD Spray ist seine leichte Anwendung. Statt deine Portion Öl mühsam mit einer Pipette abzuschätzen, genügt hier schon ein einfacher Pumpstoß.
  • Mehr Hygiene: Der praktische Pumpspender ist nicht nur perfekt für unterwegs, sondern auch besonders diskret und hygienisch. Schließlich musst du das Fläschchen nicht mehr aufschrauben und das Öl mit einer Pipette auftragen, wodurch ein direkter Kontakt mit deiner Haut oder deinem Mund vermieden wird und weniger Bakterien entstehen können.
  • Längere Haltbarkeit: Außerdem sind die enthaltenen pflanzlichen Cannabinoide, Terpene und Flavonoide sehr lichtempfindlich und bleiben während der Benutzung besser geschützt in einer geschlossenen Flasche.

Und so dosierst du richtig per Sprayer

Bei der Anwendung eines CBD Mundsprays kannst du so gut wie nichts falsch machen. Beginne am besten mit nur einem Pumpstoß am Morgen und am Abend und beobachte, wie dein Körper darauf reagiert.

Einige CBD-Liebhaber, wie meine Oma zum Beispiel, kommen ihr Leben lang mit nur wenigen Pumostößen aus, ohne die Dosierung steigern zu müssen. Andere, wie ich etwa, profitieren eher von 3 Pumpstößen morgens und abends. Solltest du zu den CBD-Einsteigern gehören, findest du die empfohlene Tagesmenge immer in der Produktbeschreibung deines CBD Sprays.

Sprühe das Öl dann direkt in deinen Mund und lasse es dort für maximal 30-60 Sekunden einwirken. Dort wirkt es direkt auf deine Mundschleimhäute und sorgt so für optimale Pflege. Danach bitte direkt ausspucken und nicht herunterschlucken.

CBD Tropfen - ziemlich Old School mit der Pipette

Die wohl bekannteste Anwendungsform von CBD sind, neben dem Vapen, noch immer die CBD Tropfen. Der Inhalt unterscheidet sich nicht vom CBD Mundspray. Nur, wie du das Öl anwendest, funktioniert eben etwas anders. 

Mit einer Pipette schätzt du deine benötigte Menge an CBD Öl ab und gibst diese direkt in deinen Mund, bevor du es ausspuckst.

Anschließend ist es wichtig, die Flasche wieder gut zu verschließen, damit die wertvollen Wirkstoffe nicht durch äußere Einflüsse wie Licht und Kälte beschädigt werden. Wenn du CBD Öl mischen möchtest, z.B. mit deiner Lieblingsbodylotion, dann können CBD Tropfen mit Pipette für dich von Vorteil sein.

Pipette ade?

Die Anwendung von CBD Öl mit der Pipette hatte sich über die letzten Jahre als gängigste Form der Anwendung etabliert. Da CBD in Deutschland jedoch nicht als Nahrungsergänzungsmittel vollends zugelassen wird, gilt es als Kosmetikum. Aufgrund der Vorteile eines Spray-Applikators und des eben genannten Umstandes, bieten viele CBD Shops nun Mundsprays an. So auch wir!

Für was ist CBD Spray gut?

So weit, so gut. Beide CBD Öle unterscheiden sich also in der Art ihrer Anwendung. Aber wie sieht es eigentlich mit der Wirkung aus? Können CBD Tropfen da mehr als ein Spray?

CBD Tropfen und Sprays haben ein wohltuendes, harmonisierendes Potenzial und können mitunter mehr Balance in deinen Alltag bringen. Sie sind daher besonders nützlich für Menschen mit einem aktiven Lebensstil, die mehr Ruhe, Entspannung oder Fokus zwischendurch suchen.

Durch den praktischen Pumpspender sorgt das Mundspray auch unterwegs für die perfekte Pflege deines Mundraums.

Der Gewinner eines knappen Duells

CBD Tropfen und CBD Spray haben jeweils ihre treuen Anhänger.

Wenn du dein CBD am liebsten immer griffbereit hast und dir Pipetten zu umständlich sind, ist das Spray die perfekte Lösung

Wir bei HERBLIZ haben uns vor allem aufgrund der hygienischen und praktischen Verpackung sowie rechtlichen Vorgaben dazu entschieden, nur noch Sprays anzubieten. Deshalb hier noch einmal die Vorteile unseres persönlichen Gewinners auf einen Blick:

  1. Optimale Pflege: Die neue Art der Mundpflege
  2. Leichtere Anwendung: Pumpspender statt Pipette
  3. Praktische, handliche Größe: Perfekt für unterwegs
  4. Diskret & schnell: Kein Aufschrauben mehr nötig!
  5. Hygienischer: Geschlossene Flasche bei Benutzung
  6. Geschützter Inhalt: Lichtempfindliche Cannabinoide & Terpene bleiben optimal erhalten

Mythos vs. Fakt - stimmt das denn?

Um CBD und Hanf Öl ranken sich unzählige Mythen. Angeblich soll es in den verschiedensten Bereichen eine positive Wirkung haben. Wir verraten dir, was dahinter steckt.

CBD Tropfen helfen gegen Schmerzen

Die gegenwärtige Rechtslage in Deutschland untersagt es CBD in Verbindung mit Heilaussagen zu treffen.

Bei starken und andauernden Schmerzen solltest du dich deshalb IMMER! an deinen Hausarzt wenden.

Bitte beachte unbedingt!

CBD Tropfen als auch Sprays sind keine Medikamente.

CBD Spray hilft bei Demenz

Hierzu können wir keine Aussage treffen. Studien in diesem Bereich sind noch nicht aussagekräftig und die Gesetzeslage erlaubt es zudem nicht. Auch Erfahrungsberichte zu CBD Spray und Demenz sucht man derzeit noch vergeblich.

Schlafprobleme können durch CBD Tropfen gelindert werden

Wenn du mit klassischen Schlafstörungen zu kämpfen hast, die durch bestimmte Faktoren wie Stress oder Leistungsdruck ausgelöst werden, können CBD Tropfen oder das Spray dein Entspannungsritual am Abend ergänzen. Besonders in Kombination mit ausgleichenden CBD Badezusätzen oder CBD Massageöl können sie ganz natürlich zu mehr Balance und innerer Ruhe beitragen. So kannst du tiefenentspannt und gleichzeitig perfekt gepflegt in dein Bett fallen. 

Pass auf dich auf!

Bei ernsthaften Schlafproblemen und chronischer Schlaflosigkeit solltest du jedoch in jedem Fall deinen Arzt/deine Ärztin aufsuchen. Da CBD Öle keine Medikamente sind, können sie eine Schlaftherapie oder verschreibungspflichtige Schlaftabletten nicht ersetzen.

Es gibt CBD Tropfen für Tiere

Genau wie wir Menschen besitzen auch Tiere wie Hunde oder Katzen ein Endocannabinoid-System. Weil die Cannabinoide in CBD Tropfen den körpereigenen Cannabinoiden so ähnlich sind, können sie miteinander in Synergie wirken. Deshalb geht man davon aus, dass CBD sich auch positiv auf Haustiere auswirken kann. 

Aber Vorsicht!

Tiere reagieren sehr viel empfindlicher auf Cannabinoide als Menschen! Deshalb solltest du die Verwendung von CBD Öl auf jeden Fall vorher mit einem Tierarzt besprechen und eine genaue Dosierung befolgen. Katzen vertragen überhaupt kein für den Menschen produziertes CBD Öl, da diese meist Terpene enthalten, welche bei Katzen zu Verdauungsproblemen führen können.

Sind CBD Tropfen gefährlich?

CBD Tropfen werden als harmlos und ungefährlich eingestuft und sind 100% legal in Deutschland erhältlich. Bisher konnten nur einige wenige Nebenwirkungen beobachtet werden, nämlich: Mundtrockenheit, Müdigkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit und niedriger Blutdruck.

Obwohl du bei der Dosierung und Anwendung von CBD Öl so gut wie nichts falsch machen kannst, solltest du die empfohlene Menge von 10 bis 70 mg pro Tag nicht überschreiten. 

Erfahrungen mit CBD Tropfen & Sprays

Viele Menschen auf der ganzen Welt sind bereits begeistert von CBD Öl. Dabei sind Tropfen noch immer häufiger auf dem Markt vertreten, während CBD Sprays vergleichsweise erst langsam im kommen sind. In den Erfahrungsberichten zu CBD Mundspray liest man häufig: “Perfekt für unterwegs!” oder “einfache Handhabung und gut dosierbar”. Viele Personen schwärmen geradezu von der leichten Anwendung durch den praktischen Pumpspender. 

So scheint die diskrete und hygienische Verpackung der größte Vorteil gegenüber CBD Öl zum Aufschrauben mit Pipette zu sein. Außerdem liefern CBD Mundsprays die neuste Form der Mundpflege - eben einfach praktisch und diskret..

Besonders für mobile Menschen mit einem aktiven Lebensstil scheint ein CBD Spray die beste Wahl zu sein. Auf Internetportalen wie Leafly oder Hemperia findest du zahlreiche Erfahrungsberichte zu CBD Tropfen und Sprays.

Kontaktieren Sie uns:

Empfohlene Artikel

Zu verwandten Themen

Der Entourage Effekt - so einzigartig ist die Hanfpflanze Der Entourage Effekt - so einzigartig ist die Hanfpflanze

THC und CBD sind sicherlich nicht die ersten Inhaltsstoffe, die du mit der Cannabispflanze in Verbindung bringst. Dabei hat sie viel mehr zu bieten.

CBG, CBC & CBN – Wir erklären dir den Unterschied dieser Cannabinoide CBG, CBC & CBN – Wir erklären dir den Unterschied dieser Cannabinoide

Kennst du CBG, CBC und CBN? Dabei handelt es sich um weitere wichtige Mitglieder der Cannabinoidfamilie, die leider noch viel zu unbekannt sind.

Unser Endocannabinoid System - die Brücke zwischen Körper & Geist Unser Endocannabinoid System - die Brücke zwischen Körper & Geist

Der Begriff "Endocannabinoid-System" begegnet uns immer wieder im Zusammenhang mit CBD-Produkten. Warum dem so ist, erfährst du hier.

Lieber Pipette als Spray?
Du bist uns wichtig! Neben den vielen Vorteilen eines Sprays, hat unsere Umfrage zur Kundenzufriedenheit ergeben, dass die Mehrzahl ein CBD-Spray bevorzugt. Einige von euch vermissen jedoch die Pipette. Von daher habt ihr ab jetzt die Möglichkeit diese kostenlos im nächsten Schritt hinzuzufügen.