CBD Öl aus qualitativem Hanf online kaufen

CBD Öl wird aus einem Extrakt von Cannabis- oder Hanfblüten mit einem hohen Gehalt an Cannabidiol gewonnen und kann andere Cannabinoide und nützliche Pflanzenstoffe wie Terpene und Flavonoide enthalten.

Cannabidiol ist einer von über 104 Pflanzenwirkstoffen (Cannabinoiden), die im Hanf vorkommen, und wird zur Linderung einer Vielzahl von Symptomen oder einfach zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt. Schon ein paar Tropfen CBD Öl können zu mehr Entspannung und Gelassenheit im Alltag beitragen.

Das kostbare Öl gilt als Kosmetikum und enthält viele essentielle Fettsäuren, Vitamine und Mineralien, die aus der Hanfpflanze gewonnen werden. Aus diesem Grund können Hanfblütenextrakte und Hanfsamenöl auch ideal für Kosmetika verwendet werden.

Herstellung unserer Premium CBD Öle

Unsere Hausmarke HERBLIZ bietet hochwertige CBD Öle aus schonender CO2-Extraktion zur Konservierung aller wichtigen Cannabinoide sowie der empfindlichen Terpene und Flavonoide (verantwortlich für das Aroma der Hanfpflanzen und die antioxidative Wirkung). Alle unsere Hanfpflanzen stammen aus biologischem Anbau und sind frei von Pestiziden, Herbiziden und künstlichem Dünger. Mehr Wissenswertes über unseren umweltfreundlichen Herstellungsprozess und unsere Labor-Zertifikate erfahren Sie auf unserer Seite über Qualitätsanforderungen

Für die Herstellung von CBD Öl werden ausschließlich Nutzhanfpflanzen nach den geltenden EU-Richtlinien verwendet. Diese Nutzhanfpflanzen enthalten mehr als 20% Cannabidiol und weniger als 0,3% THC. Im Gegensatz zum Industriehanf enthalten die in Deutschland illegalen Marihuanapflanzen weniger Cannabidiol und mehr als 20% THC, wodurch diese weniger für die Herstellung von CBD Öl geeignet sind.

Weil wir glauben, dass die Natur das beste Rezept liefert, stammen alle unsere verschiedenen Aromen aus natürlichen Inhaltsstoffen und werden ohne Zusatz von synthetischen Stoffen hergestellt. Wir verwenden ausschließlich Bio-Trägeröle wie Olivenöl, Kürbiskernöl, MCT-Kokosöl oder Mariendistelöl.

Bei HERBLIZ finden Sie eine breite Palette unserer CBD Vollspektrum-Öle und CBD-Isolate. Alle unsere CBD Öle sind laborgeprüft und verfügen über Zertifikate, die in jeder unserer Produktbeschreibungen zu finden sind.

CBD Öl ganz einfach online bestellen

Alle unsere HERBLIZ CBD Öle und CBD Mundsprays können Sie bequem und unkompliziert von zu Hause aus bestellen. Stöbern Sie durch unseren Onlineshop und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt unserer CBD Öle aus eigener Herstellung. Hier finden Sie neben Details zur Anwendung auch alle Inhaltsstoffe aufgelistet, denn Transparenz ist uns wichtig und wir sind stolz darauf, Ihnen bio-zertifiziertes und laborgeprüftes CBD Öl mit reinsten Trägerölen, wie z.B. Bio Hanfsamenöl oder kaltgepresstes Bio Mariendistelöl, anbieten zu können.

Verwöhnen Sie sich mit unseren HERBLIZ CBD Ölen und nutzen Sie die Kraft der Natur für Ihr eigenes Wohlbefinden und mehr Balance im Alltag. Nach Eingang Ihrer Bestellung bei HERBLIZ beträgt die Lieferzeit für Bestellungen aus Deutschland etwa drei Tage. Ab einem Bestellwert von 50 € ist der Versand kostenlos in Deutschland, ab 150 € versandfrei in Europa. Die Lieferzeiten und Versandkosten für Bestellungen aus dem europäischen Ausland finden Sie auf unserer Seite “Versand und Lieferung” page.

Unsere Premium CBD Produkte

Bei HERBLIZ finden Sie eine breite Auswahl an CBD Produkten für mehr Balance und Entspannung im Alltag. Neben unseren CBD Ölen bieten wir auch eine CBD Wellnesslinie mit Badeprodukten, wie CBD Badesalz oder CBD Badekugeln. Unsere CBD Öle sind in vier verschiedenen Konzentrationen und fünf verschiedenen Sorten erhältlich: HERBLIZ Klassisch Vollspektrum CBD Öl, HERBLIZ Sativa CBD Öl (Isolat), HERBLIZ Olivenfrische CBD Öl (Vollspektrum), ERBLIZ Herbstmischung CBD ÖlH (Vollspektrum) und HERBLIZ Kaltgepresst CBD Öl (Breitspektrum).

Was sagt die %-Zahl über das Öl aus?

HERBLIZ bietet 4 verschiedene Konzentrationen des CBD Öls: 5%, 10%, 15% und 20%. Diese Prozentzahlen können anfangs für Verwirrung sorgen. Grundsätzlich kann man sagen, dass die hohe Prozentzahl nicht entscheidend für die Qualität des CBD Öls ist. Vielmehr kommt es auf die Extraktionsmethode (im Idealfall die schonende CO2-Extraktion) sowie auf die Qualität und den Anbau der Hanfpflanzen an.

Die Prozentzahl gibt den CBD-Gehalt des Öls an. Dieser ist jedoch nicht unbedingt entscheidend für die Wirkung von CBD. So kann beispielsweise mit einer höheren Tropfenanzahl eines 5%-igen CBD Öls ein stärkerer Effekt erzielt werden als mit weniger Tropfen eines 10%-igen Öls. Weil jeder Organismus anders auf den Wirkstoff Cannabidiol reagiert, ist es schwierig, die Dosierung für alle Menschen zu verallgemeinern.

Um die genaue Menge (mg) des konsumierten CBD zu berechnen, kann folgende Tabelle als Richtlinie dienen:


Öl-Konzentration

1 Tropfen Öl enthält CBD in mg

5%

1.3

10%

2.5

15%

3.8

20%

5.0


CBD - Isolat vs. Vollspektrum CBD Öl

Bei HERBLIZ können Sie CBD Öle in drei verschiedenen Varianten kaufen: CBD Isolat, Breitspektrum und Vollspektrum CBD Öl. CBD Isolat wird aus sorgfältig destilliertem Hanfblütenextrakt hergestellt und enthält keine anderen natürlichen Wirkstoffe der Pflanze (wie Terpene, Flavonoide und THC). Es ist CBD in seiner reinsten und saubersten Form und enthält bis zu 99,9% Cannabidiol.

Im Gegensatz zu Isolaten enthält unser HERBLIZ Vollspektrum CBD Öl vollständige Profile von Terpenen und Flavonoiden sowie natürliche Cannabinoide, wie CBD, CBC, CBCa, CBG, THC und THCa. Es enthält außerdem nur die legale Menge von <0,2% THC und macht daher nicht "high".

Bei einem Breitspektrum CBD Öl handelt es sich um eine Mischung aus Isolat und Vollspektrum. Ein Breitspektrum-Produkt enthält neben CBD auch Terpene und weitere Inhaltsstoffe. Wie auch beim CBD-Isolat sind hier jedoch in den meisten Fällen keine Spuren von THC zu finden. Es eignet sich daher, genau wie das Isolat, besonders für Menschen, die misstrauisch gegenüber Cannabinoiden sind oder für Menschen mit regelmäßigen Drogen-Screenings. Ein ‘Entourage-Effekt’ ist bei Breitspektrum Ölen eher nicht zu erwarten.

Im Gegensatz zu Isolaten enthält unser HERBLIZ Vollspektrum CBD Öl vollständige Profile von Terpenen und Flavonoiden sowie natürliche Cannabinoide, wie CBD, CBC, CBCa, CBG, THC und THCa. Es enthält außerdem nur die legale Menge von <0,2% THC und macht daher nicht "high".

Bei einem Breitspektrum CBD Öl handelt es sich um eine Mischung aus Isolat und Vollspektrum. Ein Breitspektrum-Produkt enthält neben CBD auch Terpene und weitere Inhaltsstoffe. Wie auch beim CBD-Isolat sind hier jedoch in den meisten Fällen keine Spuren von THC zu finden. Es eignet sich daher, genau wie das Isolat, besonders für Menschen, die misstrauisch gegenüber Cannabinoiden sind oder für Menschen mit regelmäßigen Drogen-Screenings. Ein ‘Entourage-Effekt’ ist bei Breitspektrum Ölen eher nicht zu erwarten.

Wenn Sie ein Vollspektrum CBD Öl verwenden, erhalten Sie nicht nur die perfekte Dosis aller wichtigen Hanf-Inhaltsstoffe, sondern können auch vom sogenannten "Entourage-Effekt" profitieren. Laut einer Studie Studie von Dr. Ethan Russo, die 2011 im British Journal of Pharmacology veröffentlicht wurde, ist die Wirkung mehrerer Cannabinoide und Terpene zusammen möglicherweise stärker als die Effekte eines reinen CBD-Isolats, da sie auf der einzigartigen natürliche Interaktion innerhalb der Pflanze basiert.

Man geht davon aus, dass Terpene eine bedeutende Rolle bei diesem Entourage-Effekt spielen. Mehr Wissenswertes zu diesem Thema können Sie in unserem Magazin-Artikel CBD-Vollspektrum vs. Breitspektrum vs. CBD-Isolat lesen.

Wie verwendet man CBD Öl?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, CBD zu konsumieren. Bei HERBLIZ finden Sie neben den fünf Sorten unserer HERBLIZ CBD Öle auch Mundsprays in den Sorten Sativa (CBD Isolat) und Olivenfrische (CBD Vollspektrum). Die Anwendung ist besonders einfach und unkompliziert.

Verwendung von CBD Tropfen

Am effektivsten wirkt CBD Öl, wenn es direkt unter die Zunge geträufelt wird. Lassen Sie das Öl dort ca. 30-60 Sekunden lang einwirken und schlucken Sie es erst dann herunter. Vermeiden Sie, das CBD Öl sofort herunterzuschlucken, da es so viel länger dauert, bis es durch Ihren Blutkreislauf gelangt. Die Wirkung sollte nach 15-20 Minuten spürbar sein.

Dosierung von CBD Öl

Mit der Pipette unserer CBD Öle oder dem Pumpspender unserer CBD Mundsprays können Sie das CBD Öl besonders einfach und genau dosieren. Die Dosierung ist für jeden Menschen unterschiedlich und abhängig von individuellen Bedürfnissen, Symptomen und Gewicht. Für Anfänger empfehlen wir, mit 5%-igem CBD Öl zu beginnen und 4 bis 6 Tropfen morgens und 4 bis 6 Tropfen abends zu verwenden.

Im Allgemeinen empfiehlt es sich, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen, die langsam erhöht werden kann. Sie können dies entweder durch Erhöhung der Anzahl der CBD-Öltropfen, die Sie verbrauchen, oder durch Erhöhung der CBD-Ölkonzentration, erreichen. Wählen Sie z.B. 10% statt einem 5%-igem Öl.

Obwohl Sie CBD nicht überdosieren können, liegt der allgemeine Bereich von CBD, den Sie sicher konsumieren können, bei 10-300 mg pro Tag, abhängig von Ihrem Gewicht und der gewünschten Wirkung. Für einen tieferen Einblick in dieses Thema empfehlen wir unseren Blog-Artikel “Wie finde ich die richtige Dosierung von CBD?”.

Lagerung von CBD Öl

Weil CBD sehr lichtempfindlich ist, sollten Sie darauf achten, CBD Öl nur in einer dunklen, blickdichten Verpackung zu kaufen. Außerdem ist es wichtig, das Öl an einem dunklen, kühlen Ort zu lagern. CBD Öl kann bis zu zwei Jahre haltbar sein, wenn es richtig aufbewahrt wird.

Wirkung von Cannabidiol Öl

CBD Öl ist bekannt für seine vielseitigen Einsatzgebiete und hat unter anderem folgende Vorteile:

  • kann zur Beruhigung in stressigen Situationen eingesetzt werden
  • kann zur Entspannung beitragen
  • kann das Immunsystem stärken
  • kann die innere Ruhe & Balance unterstützen
  • kann den Fokus & die Konzentration stärken
  • kann zur Hautpflege eingesetzt werden

Viele Kunden schwören auf CBD Öl als natürliches Mittel, um Stress abzubauen. Die täglichen hohen Anforderungen des Alltags können dazu führen, dass wir uns ausgelaugt und kraftlos fühlen. CBD kann uns dabei helfen, ausgeglichener und gelassener durch den Tag zu gehen und mehr im Hier und Jetzt zu leben. Auf der Arbeit kann CBD Öl zusätzlich die Konzentration steigern und für einen klaren Fokus sorgen.

Wenn Sie abends nach einem langen Tag Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, kann CBD eine wirksame, ungefährliche Alternative zu Schlafmitteln bieten. Etwa eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen eingenommen, sorgt CBD Öl dafür, dass sich Muskeln und Geist leichter entspannen können. Vergessen Sie die Gedanken des Tages, die To-Do-Listen der Woche und konzentrieren Sie sich ganz auf sich selbst. Allein durch diesen beruhigten Zustand fällt das Einschlafen vielen Menschen wesentlich leichter nach dem Konsum von CBD. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie CBD in Form von Kapseln, Ölen oder Vape Kartuschen bevorzugen.

Auch bei sportlichen Aktivitäten wird CBD inzwischen gerne genutzt, um eine optimale Muskelregeneration zu erreichen. Daher setzen viele Leistungssportler auf das natürliche Heilmittel, um Muskelkater vorzubeugen oder einfach zur Entspannung nach dem Training. Darüber hinaus wird die Kraft des Hanfs gerne auch in Form von CBD Badeprodukten, Salben und Lotionen genutzt. Besonders beliebt bei unseren sportlichen Kunden ist hier die HERBLIZ Pure CBD Lotion mit 300mg CBD. Diese Lotion sorgt für schnelle Linderung bei gereizter oder juckender Haut und zieht mit ihrer leichten Textur besonders schnell ein.

Yoga und Meditation lassen sich ebenfalls optimal mit CBD Produkten verbinden. Wenn es Ihnen schwerfällt, auf der Yogamatte abzuschalten und sich auf Ihre Mitte zu konzentrieren, kann CBD der ideale Helfer sein. Cannabidiol bringt uns in einen Zustand angenehmer Gelassenheit, ohne dabei ein Gefühl der “Highness” auszulösen, wie es beispielsweise bei THC (Tetrahydrocannabinol) der Fall ist. So fällt es uns beim Yoga leichter, unsere Körpermitte zu finden und unsere Meditation zu vertiefen. Neben CBD Öl und Vaporizern können hier auch Hanftees zum Einsatz kommen. Genießen Sie eine Tasse hochwertigen Bio-Hanftees, lassen Sie sich mit einem wohlig-warmen, tiefenentspannten Gefühl auf die Matte gleiten und schalten Sie ab vom Alltag.

Wirkung von CBD Öl auf unseren Körper

Wussten Sie, dass unser Körper seine eigenen Cannabinoide herstellt, um unser Regulationssystem zu unterstützen? Dieses sogenannte Endocannabinoid-System (ECS) hält unseren Körper im Gleichgewicht und reguliert hauptsächlich Angst, Appetit, Schmerzsymptome, Stimmung, Schlaf, Gedächtnis, Immunsystem-Funktionen und Entzündungen.

Unser ECS besteht aus Neurotransmittern und Cannabinoidrezeptoren (CB1, CB2, CB3), die im gesamten Körper weit verbreitet sind und durch CBD stimuliert oder blockiert werden können. Daher kann das CBD Öl als ein Kickstarter für unsere eigenen natürlichen Cannabinoide angesehen werden, der die Rezeptoren bei Ihrer Funktion unterstützen und ausgleichen kann. Mehr interessante Informationen zum menschlichen ECS und dessen Interaktion mit CBD können Sie auch in unserem Blog-Artikel “Was ist das Endocannabinoidsystem?” lesen.

Sie haben Fragen zur Wirkung und Anwendung von CBD Öl? Besuchen Sie unsere FAQ-Seite für weitere Informationen und Empfehlungen.

Nebenwirkungen von CBD

Da CBD Öl bei jedem Menschen unterschiedlich wirkt, können auch die Nebenwirkungen nicht pauschalisiert werden. CBD kann laut den bisherigen Studien und Erfahrungsberichten zu Mundtrockenheit führen und den Appetit reduzieren. Bei einigen Menschen kann es zu einer kurzzeitigen, vorübergehenden Übelkeit oder einem Schwindelgefühl kommen. Darüber hinaus sind bisher keine weiteren Nebenwirkungen bekannt.

Generell wird bei schwangeren und stillenden Frauen von der Einnahme von CBD-Ölen abgeraten, da es bis dato kaum Studien über die Auswirkungen und Sicherheit von CBD in der Schwangerschaft und Stillzeit gibt.

Nebenwirkungen von CBD

Hanf wird als Nutzpflanze schon seit mehr als 10.000 Jahren angebaut. Seinen Ursprung hat die Heilpflanze in Zentralasien, wo er damals als Grundnahrungsmittel diente. Hanfsamen wurden hier sogar als Mittel gegen Malaria angewendet. In China wurde Hanf bereits vor etwa 5000 Jahren für die Textilproduktion genutzt, anschließend in der Papierherstellung. Lange war Russland der Hauptproduzent von Industriehanf und versorgte damit mehr als zwei Drittel des westlichen Bedarfs. Heute ist der legale Nutzhanf inzwischen weltweit verbreitet, obgleich er in subtropischem Klima am besten wachsen kann. Mittlerweile sind Hanffasern besonders beliebt für die Herstellung von Garnen, Fäden und Stoffen und es werden sogar Lebensmittel, Farben, Waschmittel, Tees und vieles mehr daraus produziert.

Obwohl Industriehanf voller CBD steckt, wurde dieses erst 1940 entdeckt. Eine Gruppe von Chemikern hat damals an der US-amerikanischen Universität Illinois erstmals den Wirkstoff Cannabidiol entdeckt und extrahiert. Dieser wurde jedoch zunächst als giftig eingestuft und etwa 20 Jahre lang nicht weiter von der Wissenschaft beachtet. Erst im Jahr 1963 gelang dem Chemiker Raphael Mechoulam an der Hebräischen Universität in Jerusalem die Ermittlung der chemischen Zusammensetzung von CBD.

1973 konnte ein brasilianisches Forscherteam die Verringerung von Epilepsie-Symptomen bei Tieren durch CBD nachgewiesen werden. Kurze Zeit später entdeckte man die angstlösenden Eigenschaften von CBD, die noch immer bei Menschen mit Angststörungen und Panikattacken in der Therapie Anwendung finden. Außerdem fanden weitere Untersuchungen zu CBD gegen Schlafstörungen statt. Da aber zeitgleich das Interesse an dem Wirkstoff THC (Tetrahydrocannabinol) deutlich stieg, traten die Forschungen über CBD weitestgehend in den Hintergrund.

Mit dem sogenannten “Betäubungsmittelgesetz” wurde 1972 Cannabis vollständig in Deutschland verboten. Hierbei wird allerdings zwischen Nutzhanf und Marihuana unterschieden. Somit handelt es sich bei dem Verbot nur um Cannabispflanzen, die mehr als 0,2% THC besitzen. Nutzhanf enthält weniger als 0,2% THC und mehr CBD als Marihuanapflanzen, weshalb für die CBD-Herstellung nur Nutzhanf verwendet wird.

In den späten 80er Jahren wurde das Endocannabinoid-System im menschlichen Körper entdeckt, wodurch schließlich weitere Studien über CBD durchgeführt wurden. Darauf folgten zahlreiche neue Anwendungsgebiete. Insbesondere die medizinische und antioxidative Wirkung von CBD konnte nun nachgewiesen werden.

Heutzutage ist der Verkauf und Besitz von Cannabisprodukten bereits in einigen Teilen der Welt uneingeschränkt erlaubt und sogar zu medizinischen Zwecken legal. Produkte, welche nur isoliertes CBD enthalten und keine Spuren von THC, sind deshalb heutzutage fast überall auf der Welt frei verkäuflich und vollkommen legal.

Trotzdem gibt es noch immer unerforschte Bereiche und zu wenig CBD-Studien, als dass die Geschichte des CBD schon zu Ende wäre. In der Zukunft werden wir sicher noch von vielen weiteren Erkenntnissen der Wissenschaft zum Thema CBD hören.

Rechtslage bezüglich CBD Öl

In Deutschland ist CBD Öl legal, wie in den meisten anderen europäischen Ländern. Es wird aus Industriehanf hergestellt und enthält nur den zugelassen THC-Anteil von weniger als 0,2%. Unter dem Schutz des "Corcuera" Gesetzes darf das CBD Öl in folgenden Ländern vertrieben und konsumiert werden: Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Schweden, Schweiz, Spanien, Vereinigtes Königreich.

FAQ zu unseren CBD Ölen

Brauche ich ein Rezept für CBD Öl?

Unsere HERBLIZ CBD Öle sind Kosmetika und keine Medikamente. Somit wird auch kein Rezept für den Kauf benötigt.

Gibt es einen Beipackzettel für CBD Öl?

Auf allen unseren Produkten finden Sie Hinweise über die empfohlene Anwendung. Mehr detaillierte Informationen können Sie unserem Blog-Artikel "Der Einstieg mit CBD - Wie fange ich an?" entnehmen.

Darf ich Autofahren nach der Einnahme von CBD?

Isoliertes Cannabidiol (CBD) verursacht keine psychoaktiven Wirkungen und schränkt somit die Fahrtüchtigkeit grundsätzlich nicht ein. Bei einem Drogentest wird der sich im Körper befindende CBD-Anteil nicht angezeigt, THC dagegen schon. Vollspektrum-Öle enthalten geringe Spuren von THC (Tetrahydrocannabinol), nämlich maximal den zugelassenen Anteil von <0,2%. Somit ist die Prozentzahl und Einnahmemenge des Vollspektrum-Öls entscheidend. Bei täglicher und hochprozentiger Einnahme, die die übliche empfohlene Tagesdosis (10-300mg) überschreitet, sollte grundsätzlich auf CBD-Isolate, also THC-freie Produkte, zurückgegriffen werden, um einem gewissen Restrisiko bezüglich der Gefährdung des Führerscheins vorzubeugen.

Kann CBD über einen längeren Zeitraum eingenommen werden?

CBD ist ein reines Naturprodukt und kann über einen sehr langen Zeitraum eingenommen werden, da der Körper es ideal verarbeiten kann. Viele Menschen nehmen es ein Leben lang ohne jegliche Nebenwirkungen.

Gibt es alternative Einnahmemethoden von CBD?

Cannabidiol kann auch über die Atemwege mit einem Vaporizer aufgenommen werden. Gerade jüngere Konsumenten oder ehemalige Raucher greifen deshalb gern auf Produkte wie CBD E-Liquids oder Vape Patronen zurück, bei denen CBD zusammen mit einer wässrigen Lösung verdampft und inhaliert wird. Der Wirkstoff gelangt dabei in den Blutkreislauf, indem er über die Atemwege und die Lunge aufgenommen wird.

Ein Effekt tritt innerhalb von 1-3 Minuten nach der Inhalation ein. Die Wirkung verliert nach ca. 1 bis 3 Stunden an Intensität.

Bei HERBLIZ erhalten Sie Vape Pens mit den dazugehörigen CBD-Öl Kartuschen, die es in drei verschiedenen Stärken (20%, 40%, 60%) mit fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt.

Weiterhin kann CBD in Form von Kapseln, Tabletten oder Zäpfchen eingenommen werden.

Wellnessprodukte wie Massageöle, Badekugeln oder Cremes können ebenfalls mit CBD versetzt sein und eine entspannende Wirkung erzielen.

Zertifiziertes CBD Öl bei HERBLIZ kaufen

Das hochwertige CBD Öl unserer Eigenmarke HERBLIZ finden Sie nicht nur in unserem Onlineshop, sondern auch direkt vor Ort in unseren HERBLIZ Concept Stores in Berlin und Hamburg. Hier können Sie sich durch unser CBD Sortiment testen und unsere Bio-Hanfkosmetik ausprobieren. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach Ihren neuen CBD-Favoriten und veranstalten regelmäßige Yoga-Events mit CBD Öl Tastings und professionellen Yoga-Lehrern.

Hinweis: Die medizinische Wirkung von CBD (Cannabidiol), auf die wir auf dieser Seite verweisen, bezieht sich auf kontrollierte, klinische Studien und pharmazeutisches CBD. HERBLIZ macht keinerlei Vorschlag zur möglichen Zweckbestimmung und überlässt Nutzversprechen den Apothekern.

⇒ Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen

Entdecken Sie unsere HERBLIZ Shops

In unseren HERBLIZ Shops in Berlin und Hamburg finden Sie eine große Auswahl unserer natürlichen Wellnessprodukte. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne bei der Suche nach Ihren neuen Favoriten. In entspannter Atmosphäre können Sie sich hier durch unsere verschiedenen CBD-Öle, Vapes und Kosmetik testen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Grindelallee 81
20146 Hamburg
Hudtwalckerstraße 31
22299 Hamburg
Boxhagener Str. 35
10245 Berlin
Schwedter Str. 2
10119 Berlin